Nabu WWF

 

Von Merlen und Antwerpener Smerlen

Antwerpener Smerle blau

Kennen Sie die Antwerpener Smerle, eine Mövchentaube aus Belgien. In Deutschland ist sie recht selten auf den Ausstellungen zu sehen, wird aber von einem eigenen Sonderverein betreut. Es gibt wenige Züchter dieser Rasse, aber diese zeigen ihre Smerlen in einer guten Qualität. Was heißt eigentlich "Smerle"?

Die Antwort auf diese Frage bekommen Sie in dieser Ausgabe. Ausführlich wird auf die Herkunft und den Werdegang der Rasse eingegangen und werden die Rassemerkmale dieser kräftig gebauten Mövchenvertreter vorgestellt und neueste Entwicklungen genannt.

Autor:  Remco de Koster
Den ganzen Bericht können Sie in der Geflügel-Börse Heft 20/2010 nachlesen.
Zu bestellen über den Einzelheftversand der Geflügel-Börse, Tel. ++49 (0) 89 8941843-00 für nur 3,80 Euro zzgl. Porto.
Alle Themen der Ausgabe 20 entnehmen Sie bitte dem Inhaltsverzeichnis hier:
 


Downloads: (Hinweis zu PDF-Dokumenten)

Download Inhalt 20/2010 (PDF)


Drucken Weiterempfehlen

© 2015 VERLAG JÜRGENS GMBH | KONTAKT: OFFICE@GEFLUEGEL-BOERSE.DE | IMPRESSUM | AGBs | LOGIN